Letztes Feedback

Meta





 

http://www.freestylelibre.de/ 

Seit dem 08.11.2014 bin ich stolze Eigentümerin eines FreeStyle Libre.

Es ist unmöglich, dieses Gerät und die damit verbundenen Vorteile und Jubelausdrücke in kurze Worte zu fassen, daher hole ich weiter aus und widme meinem Begleiter eine eigene Unterseite...

Statt sich für jeden Wert in den Finger pieksen zu müssen, trägt man für 14 Tage einen kleinen Sensor (so groß wie ein 2 Euro Stück) am Oberarm, über den man das Lesegerät hält und innerhalb von Milisekunden hat man den Gewebezuckerwert.

Der Sensor hat einen kleinen Teflonfaden, der den Glucosewert im Zwischenzellwasser misst.

Bei mir stimmt das so exakt mit dem Blutzucker überein, ohne nennenswerte Verzögerung, dass es fast schon unglaublich ist.

Das Teil ist einfach nur genial und für mich eine solche Erleichterung, Sicherheit, es ist genial!

Leider übernimmt die BARMER GEK die Kosten für die Sensoren nicht, die Ablehung flatterte letzte Woche ins Haus. Aufgrund mangelnder Kundenorientierung kann ich mit meinem Sachbearbeiter auch nicht weiter reden... sehr schade, wenn man sie echt mal braucht...

Nun, der Widerspruch ist sicher, ich arbeite bereits dran.

Leider kann ich mir die Sensoren aber nicht weiter leisten, 130 Euro im Monat ist einfach ein Haufen Geld für mich, das gibt die Rente nicht her.

Darum hab ich folgendes gestartet und hoffe auf Unterstützung:

http://www.leetchi.com/c/spenden-von-renana

später auch hier mehr dazu...